Veranstaltungen 2017


Burgenland



Freunde der Nacht – Fledermausausstellung auf der Burg Lockenhaus


Ab 9.April 2017 geöffnet

(ab 9. April täglich 9 - 17h geöffnet, letzter Einlass 16h;

ab 1. Mai 2017 täglich 9 - 18h geöffnet, letzter Einlass 17h)


Führungen jeden 1. und 3. Samstag im Monat um 11 Uhr, für Gruppen ab 15 Personen nach Vereinbarung.



 

In fünf Schauräumen werden die erstaunlichen Fähigkeiten dieser faszinierenden Tiergruppe den

Besuchern nahe gebracht. Wie sie sich in der Dunkelheit orientieren, wie sie fliegen und jagen, was sie fressen, wo sie leben und wie ihre komplizierte Fortpflanzung funktioniert - das alles und noch viel mehr wird mit Comics, interaktiven Installationen und einer Laseranimation erlebbar gemacht. Eine Live-Webcam überträgt die Aktivitäten der Wimperfledermäuse aus ihrer Wochenstube in der Burg. Ein fantastischer Film über Fledermäuse, eine Fledermaus Bibliothek und eine Fledermausforschungsstation für Kinder ergänzen die Schau. Erfolgreiche Forscher erhalten eine kleine Anerkennung ihrer Tätigkeit!


www.ritterburg.at


www.fledermaus-lockenhaus.at



Pannonische Naturerlebnistage auf Burg Lockenhaus


Führung durch die Fledermaus-Ausstellung und anschließend Beobachtung jagender Fledermäuse am Burgsee

(F. Spitzenberger, E. Weiß)

 

Termin: 7. und 8. April 2017

Uhrzeit: 18:00

Treffpunkt: Burg Lockenhaus (vor dem Kassenraum)

Anmeldung unter:


www.burgenland.info/de/naturerlebnis/11127/fledermausfuehrungen-batnight-mit-dr-spitzenberger.html



Batnight am Ochsenbrunnen in Jois

 

Die Wasserfläche am Ochsenbrunnen ist ein beliebter Jagd- und Trinkplatz für Fledermäuse aus

den benachbarten Wäldern des Leithagebirges. Hier wurden bereits folgende Fledermäuse

beobachtet: Bechstein-, Mops-, Fransen- und Wimperfledermaus, Großes Mausohr und Abendsegler.

Termin: 3. Juni 2017

Uhrzeit: 18:30

Treffpunkt: Tourismusbüro Jois

Anmeldung: Tourismusbüro Jois Tel. 0699/19019717 oder tourismus@jois.info

erforderlich.

Programm : „Fledermausparadies Leithagebirge“ und „Über die Orientierung der Fledermäuse in

der Nacht“ (PowerPointPräsentation).

Anschließend Fahrt zum nahe gelegenen Ochsenbrunnen in Jois. Nach Einbruch der Dunkelheit

werden die Jagdrufe der Tiere mit dem Ultraschalldetektor hörbar gemacht.







Die nächsten Veranstaltungstermine folgen in Kürze.

 

Wir halten auch gerne Vorträge nach telefonischer Vereinbarung

(Mindest-Teilnehmerzahl 15 Personen)!

 

 



Schulprojekte:

 

Rufen Sie an oder schicken Sie ein e-mail an office AT batlife.at, wir stellen gemeinsam ein individuelles Schulprojekt für Sie zusammen und verborgen auch Materialien.